Willkommen bei

Inklusive Lernen

Möglichkeiten für lebenslanges Lernen.

Zulassungen

Unsere Umwelt

Schüler und Lehrer können zusammen arbeiten, um die Umgebung nach ihren Bedürfnissen auszuwählen und zu manipulieren. Die Räume wurden entwickelt, um Lernerfahrungen zu verbinden, zu erweitern und zu integrieren.

Lernen durch Handeln

Inclusive erkennt, dass Kinder am besten durch direkte Erfahrung lernen. Wir praktizieren eine fortschrittliche Philosophie, indem wir reichlich Möglichkeiten für erfahrungsorientiertes Lernen bieten.

Auftrag & Vision

Inklusives Lernen wird von den Grundwerten geprägt sein, die unsere Vergangenheit bestimmt haben: akademische Freiheit, Toleranz und Experimentierfreude.

Unsere bevorstehenden Veranstaltungen & Aktivitäten

27

Oktober

Oktober PTA Meeting

Wir haben am Donnerstag um 19.30 Uhr ein PTA-Meeting im Lehrerzimmer. Wir brauchen eine Reihe von Leuten, um den diesjährigen Gala-Ausschuss zu bilden. Das Galadatum ist Samstag, der 27. Oktober.

12

Dezember

Eltern-Treffen

Kausaler Sozialnachmittag für neue Familien zu Inclusive
Lernen mit der Möglichkeit, andere Familien wie sich selbst kennenzulernen.

31

August

Narzissentag

Am Freitag, den 31. August, unterstützen wir den Narzissentag der Krebsgesellschaft mit einem „Dress up in Yellow“-Tag.

i

Blog

Unsere Neuigkeiten

 

Größe, Reichweite, Funktion – das Mesh WLAN

Das Wort Mesh bedeutet aus dem Englischen „Netzwerkzelle“. Dementsprechend ist Mesh-WLAN ein verteiltes Mesh-Netzwerk. Jede Zelle ist gleich und identisch mit der nächsten. Wenn Sie unter die Haube schauen, basiert die Arbeit eines solchen Systems technisch auf dem IEEE 802.11s-Protokoll, mit dem Sie hierarchisch gesteuerte Netzwerke erstellen können. Es sucht nach benachbarten Punkten, führt diese zusammen und verwaltet das Routing. In Verbindung damit werden für nahtloses WiFi-Roaming die IEEE 802.11k / v / r-Protokolle verwendet, mit denen der Client von einem Zugriffspunkt zum anderen wechseln kann, ohne die Verbindung physisch zu unterbrechen. Das heißt, dies sind nicht die Lösungen, die vor einigen Jahren gebaut wurden, um große Räumlichkeiten mit einem drahtlosen Netzwerk abzudecken. In der Tat haben wir eine neue Phase in der Entwicklung von WLAN – Tech und Intellektuelle. Durch einfaches Hinzufügen von Zugriffspunkten lässt sich das Gerät problemlos über große Bereiche skalieren. Gleichzeitig ist das WLAN Mesh-System sehr einfach einzurichten – selbst ein nicht sehr erfahrener Benutzer kann damit umgehen.

Wie funktioniert das WLAN Mesh System?

Wie bereits erwähnt, sind alle Zellen im WLAN Mesh-System gleich konfiguriert. Das einzige, was sie unterscheiden können, ist eine direkte Internetverbindung. Betrachten wir das übliche einfache Schema, so wird das Provider-Kabel an einen der Mesh-Router angeschlossen und der Rest daran angeschlossen. Wenn es einen anderen Kanal von diesem oder einem anderen Internetanbieter gibt und dieser in einem der Router unseres Mobilfunknetzes enthalten ist, wird das System einfach neu aufgebaut, und die Kunden spüren keine Unannehmlichkeiten. Die Skalierbarkeit des Mesh-Netzwerks ist recht einfach. Um es zu erweitern, kaufen Sie einfach einen anderen Router und stellen Sie ihn in die Zone eines guten Signals von bereits installierten Geräten. Wie viele davon letztendlich von Ihren Wünschen oder Kundenanforderungen abhängen – 3, 5 oder 10.

Vor- und Nachteile des WLAN-Mesh-Systems

Natürlich ist die Verwendung solcher Geräte in einer Einraumwohnung oder einem kleinen Raum, in dem ein normaler WLAN-Router problemlos funktioniert, eine reine Geldverschwendung. In Bezug auf große Räumlichkeiten, Gebäude und Plätze bietet das WLAN Mesh-Netzwerk die folgenden Vorteile:

  • Stabiler Empfang im gesamten Versorgungsbereich
  • Ein relativ einfacher Konfigurationsprozess
  • Dynamische Lastverteilung
  • Einfache und schnelle Netzwerkerweiterung
  • Großer Versorgungsbereich mit nahtlosem WLAN
  • Möglichkeit, zwei oder mehr Anbieter gleichzeitig zu verbinden

Der erste und bislang bedeutendste Nachteil ist der Preis. Der zweite Nachteil ist die Notwendigkeit, die Anzahl der Zugangspunkte zu berechnen, wenn große Räume und Räume abgedeckt werden. Alles muss betrachtet werden – wie viele sind Zwischenpunkte zu demjenigen, der Zugang zum Internet hat. Dies kann sich nachteilig auf diejenigen Dienste auswirken, die Verzögerungen erfordern – Streaming-Video, IPTV, Telefonie. Für unerfahrene Benutzer und Neulinge kann die anfängliche Konfiguration des Mesh-Netzwerks ein Minus sein, obwohl die Hersteller es so einfach wie möglich gemacht haben. Nun, ein weiterer Nachteil, der nicht nur für Mesh WLAN, sondern für alle drahtlosen Netzwerke im Allgemeinen charakteristisch ist – nicht garantierte Geschwindigkeit und Qualität der Kommunikation. Es hängt alles vom spezifischen Standort des Netzwerks ab. Beispielsweise kann eine nahegelegene starke elektromagnetische Störquelle die Nerven zerstören.

Auf welcher Hand soll der Ehering getragen werden?

Für diejenigen, die im Begriff sind, eine rechtmäßige Ehe einzugehen, gibt es viele Themen, die von der Ernennung des Festtags bis zur Frage, welche Hand einen Ring tragen sollte, reichen. Natürlich ist alles individuell, sodass einige Paare nach der Hochzeitsfeier aufhören, diesen Schmuck zu tragen. Dies geschieht jedoch nach dem Abschluss der Ehe. Daher sind Jungvermählten, besonders Mädchen, besorgt über eine Frage: Wie und an welcher Hand mass man einen Ehering tragen?

Auf welcher Hand soll die Frau einen Ehering tragen?

Für jedes Geschlecht gibt es eigene Besonderheiten und Geheimnisse. Je nachdem, in welchem Land Sie leben, hat diese Tradition ihre Eigenheiten. In Deutschland beispielsweise tragen Frauen Eheringe an der rechten Hand, wie in Russland, Polen, Griechenland und so weiter. In anderen Ländern, beispielsweise in Mexiko und Schweden, tragen Mädchen an der linken Hand Ringe.
Warum passiert das? Alles ist sehr einfach zu erklären. Dies hängt weitgehend von der Richtung des Christentums ab. In Ländern, in denen der Orthodoxie oder Protestantismus weit verbreitet sind, ist die Wahl der rechten Hand dadurch gekennzeichnet, dass die meisten Aktionen, wie das Kreuzzeichen, von ihr ausgeführt werden, und in Ländern mit Katholizismus gilt die Linke als die wichtigste, da sie dem Herzen näher ist.

Auf welcher Hand soll der Mann einen Ehering tragen?

Jetzt müssen wir unsere Aufmerksamkeit auf die Vertreter des stärkeren Geschlechts richten. Der Ehering hat im Leben eines Mannes einen besonderen Platz. Schließlich ist dies nicht nur ein Teil der modernen Etikette, sondern auch eine Hommage an die Traditionen und Bräuche, die in der Antike entstanden sind. Diejenigen, die mit ausländischen Hochzeitstraditionen vertraut sind, wissen, dass es in manchen Ländern für Männer üblich ist, einen Ring an der gegenüberliegenden Hand ihres Ehepartners zu tragen. In dieser Hinsicht gibt es sogar eine kleine Mahnung – die Ringe sollten sich „küssen“, wenn die Ehepartner ihre Hände berühren. In diesem Fall trägt der Mann den Ring an seiner rechten Hand und die Frau an der linken Hand.
Nach allen Kanons des Christentums sollen Männer jedoch Ringe auf derselben Hand wie Frauen tragen. Es ist sehr schwierig, diese Frage jetzt zu beantworten, da sich die Traditionen in letzter Zeit ständig ändern.

Alles über Ringe

  1. Eheringe wurden im alten Ägypten verwendet, und im Mittelalter wurde es üblich, teure Ringe an ihre Hälften zu schenken. Sie wählten einen Kreis, um die Ehe zu bestätigen, wegen des Unendlichkeitssymbols, das der Ring als Zeichen ewiger Hingabe an die Ehepartner verkörpert.
  2. Viele interessieren sich für die Frage, warum es üblich ist, einen Ring am Ringfinger zu tragen. Es gibt Legenden, dass die Menschen selbst im alten Ägypten herausgefunden haben, welche Hand einen Ehering tragen sollte. Durch die Traditionen dieses Landes begannen die Menschen, dieses Ornament zu tragen, als Symbol für die Ehe. Es wird auch geglaubt, dass die Ägypter, die sich mit Medizin auskannten, absichtlich einen Ring am Ringfinger angebrachten, weil dort ein dünner Nerv liegt, der zum Herzen selbst führt.
  3. Einige denken darüber nach, ob es im Durchschnitt möglich ist, einen Ring an anderen Fingern zu tragen. Einige tragen sogar einen Ring am Mittelfinger. Dies bedeutet jedoch nicht ein fröhliches und glückliches Leben in der Ehe, im Gegenteil – normalerweise tragen die Verwitweten Ringe an diesem Finger.
  4. Nicht immer endeten Geschichten mit Ringen gut. Zum Beispiel beschloss ein französischer Chemiker, nachdem er Eisen im Blut gefunden hatte, seiner Geliebte ein Geschenk aus seinem eigenen Blut zu geben. Eine solche Idee über den Eisenring konnte er jedoch nicht zum Leben erwecken – er starb an Anämie.

Studium in Deutschland

Das Bildungssystem in Deutschland ist sehr beliebt. Wer in Deutschland studiert, hat eine große Möglichkeit nicht nur in Europa, sondern auch in der ganzen Welt eine gute Arbeit zu finden. Darum möchten auch viele Ausländer in Deutschland studieren. Man muss Abitur oder Fachhochschulreife haben, um in Deutschland zu studieren. Ausländische Studierende benötigen den entsprechenden Abschluss. Das deutsche Hochschulsystem umfasst verschiedene Arten von Hochschuleinrichtungen:

Die Fachhochschule ist eine enge Verbindung zwischen Theorie und Praxis. Alle Fachhochschul-Studiengänge setzen zwei Pflichtpraxissemester voraus. Darüber hinaus ist die Studienzeit an einer solchen Universität kürzer (in der Regel 8 Semester). Die Fachhochschule bildet hochqualifizierte Fachkräfte für die einzelnen Branchen aus, in der Regel sind es Ingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Design und soziale Fachgebiete. Nach dem Studium erhalten die Studenten ein Diplom. Laut Statistik besucht ein Viertel der Studierenden die Fachhochschule.

Universitäten sind größer als Hochschulen und Fachhochschulen. Die Anzahl der Fakultäten und Fächer kann sehr groß sein (bis zu 400). Hier beschäftigen sich die Studierenden mit wissenschaftlicher Tätigkeit und Grundlagenforschung. Die Universität vertritt solche Wissensgebiete wie Medizin, Naturwissenschaften, Technik und Geisteswissenschaften, Rechtswissenschaften, Theologie, Ökonomie, Soziologie und Agrarwissenschaften. Nach dem Studium erhalten die Studenten ein Diplom

Technische Universität. Hier werden aus theoretischer Sicht einzelne Wissenschaftsbereiche detailliert untersucht: Chemie, Physik, Ingenieurwesen, Elektronik, Elektrotechnik, Materialwissenschaften usw. Es gibt auch eine Reihe spezialisierter Hochschulen z. B. pädagogische Schulen, theologische Schulen, Kunst- und Musikschulen, Schulen der Kinematografie, usw.

Struktur der deutschen Universitäten

Der Student wählt, in welchem ​​Semester er sein Studium beginnen soll: Sommer oder Winter. Das Sommersemester an den Universitäten dauert von April bis September. Wintersemester – Oktober – März.

Das Studienprogramm für jede Spezialität ist in zwei Perioden unterteilt: die Anfangszeit und die Hauptstudienzeit. Die Anfangszeit des Studiums wird in der Regel für 4 Semester berechnet, in denen der Student Grundwissen über das von ihm gewählte Fach erhält, Fähigkeiten der wissenschaftlichen Forschungsarbeit und praktische Anwendung des erhaltenen Wissens entwickelt. Der Student besucht Vorlesungen und Pflichtseminare. Der erste Studienabschnitt endet mit einer Zwischen- oder Vorabprüfung.

Das Hauptstudium dauert ca. 5 Semester. Der Student führt eine vertiefte Untersuchung des ausgewählten Faches durch. Der Student wählt auch die Richtung der Spezialisierung aus der Liste der von der Universität angebotenen Fächer. Die Hauptstudienzeit wird mit einem Diplom, einem akademischen Grad, einem Bachelor-Abschluss, einem Master-Abschluss oder einem Staatsexamen abgeschlossen.

universität

Im Studium bessere Noten bekommen

Im Studium sind Noten sehr wichtig, weil mit diesen Ihre Leistungen bewertet werden. Wir geben ein paar Tipps, wie man bessere Noten bekommen kann.

  • Machen Sie immer Ihre Hausaufgaben. Wenn auch das kein Spaß macht, spielt es eine große Rolle im Studium. Wenn Sie regelmäßig alles lernen, können Sie  sehr leicht Ihre Kenntnisse und Noten verbessern.
  • Besuchen Sie alle Vorlesungen, wenn Sie auch keine Lust morgens früh aufstehen haben.
  • Bereiten Sie sich auf Prüfungen gut vor. Und wenn Sie etwas nicht verstehen, seien Sie nicht zu stolz und bitten jemanden um Hilfe.

Wenn Sie viel Zeit und Mühe investieren, werden Sie sicherlich Ihre Ziele erreichen.

 

7 Studientipps zur Verbesserung des Lernens

7 Studientipps zur Verbesserung des Lernens

Das Studieren für eine Prüfung kann für Studenten ein langwieriger und oft langweiliger Prozess sein. Aber wie viele Dinge im Leben, ist es eines der Dinge, bei denen man es nicht vernachlässigen kann, da es den Rest des Lebens stark beeinflusst. Es kann einfacher werden, wenn Sie neue innovative Wege zur Bewältigung Ihres Lernprozesses ausprobieren. Hier sind einige Studientipps, um Ihr Lernen zu verbessern, Ihr Wissen zu erhalten und in Prüfungen besser zu punkten.

1. Unterstreichen

Dies ist vielleicht die einfachste und gebräuchlichste Praxis, die Schüler tun, und es funktioniert. Wenn Sie große Textmengen lesen, können Sie oft den Überblick verlieren, was wichtig ist und was nicht. Wenn Sie es also unterstreichen, können Sie es schneller finden, und der Akt des Unterstreichens ist mehr als nur Lesen. Aber denken Sie daran, nur die wichtigsten Informationen hervorzuheben – ein oder zwei Sätze pro Absatz oder vorzugsweise die wichtigsten Sätze.

2. Eigene Notizen machen

Eigene Notizen zu machen ist eine bewährte Methode, um effektiver zu lernen. Die Grundidee ist, das, was gelehrt wird, in eigenen Worten zusammenzufassen, ohne Schlüsselinformationen zu hinterlassen. Dies hilft bei der Erinnerung an die Informationen leichter später und hilft Ihnen auch, schneller zu studieren, da Sie nicht auf Seiten über Seiten von Informationen lesen müssen, wenn sie in einem oder zwei Absätzen zusammengefasst werden können.

3. Quiz

Ein Quiz kann eine ausgezeichnete Möglichkeit sein, Ihr Wissen vor einer Prüfung zu überprüfen. Ein gutes Quiz kann Ihnen helfen zu sehen, wo Sie gerade stehen und wo Sie sich mehr anstrengen müssen. Sie können auch sehr lustig sein, wenn man mit anderen spielt.

4. Brainstorming

Ein weiterer effektiver Weg, um richtig zu lernen, ist es, mit Freunden oder Klassenkameraden zu lernen. Brainstorming mit Gleichaltrigen kann zu einem tieferen Verständnis des Themas führen, das alleine nicht möglich gewesen wäre.

5. Mnemonische Regeln

Wenn Sie sich eine Liste merken müssen, ist es sehr nützlich, eine Gedächtnisstütze zu verwenden. Eine Gedächtnisstütze arbeitet, indem sie ein Konzept mit einem anderen Konzept verbindet, das uns vertrauter ist. Zum Beispiel PEDMAS, das für Klammern, Exponent, Division, Multiplikation, Addition, Subtraktion steht, ist die Reihenfolge der in der Algebra verwendeten Operationen.

6. Organisation ist der Schlüssel

Eine der effektivsten Fertigkeiten für das Studium ist auch die am häufigsten übersehene. Das ist die Organisation Ihres Studiums. Die Erstellung eines angemessenen Zeitplans gibt Ihnen die Zeit, die Sie benötigen, um die Ziele, die Sie sich gesetzt haben, zu erreichen.

7. Zeichnung

Es ist eine bekannte Tatsache, dass man sich Bilder leichter merken kann als Text. Wenn Sie also das Zeichnen in Ihr Studium integrieren, werden Sie sich die Dinge leichter merken können.

Studenten

Programme nach der Schule

Fakultät

Gegründet in Jahren

Kontakt aufnehmen

Standort: Nuernbergerstrasse 77
26939 Ovelgönne

Telefon: 601-436-6041

E-Mail: infos@inclusive-learning.eu